Skip to main content

Kurfürstliches Schloss Koblenz

Tagen und Feiern wo einst Könige residierten

Ursprünglich von Kurfürst Clemens Wenzeslaus von 1777 bis 1786 im Stil des französischen Klassizismus errichtet wurde das Schloss, welches sich im ehemaligen Bundesgartenschaugelände befindet, im Zuge dieser 2011 komplett saniert. So stehen dort 4 exklusive Räume in historischem Ambiente von 100 – 370 m² mit der fortschrittlichsten
Tagungs- und Veranstaltungstechnik zur Verfügung. Neben Firmenevents, Tagungen und Konzertveranstaltungen können die Räumlichkeiten auch für private Feierlichkeiten genutzt werden.

Gerne planen wir mit Ihnen gemeinsam Ihr Event, welches auch locationübergreifend ausgeführt werden kann. Eine Tagung im Deinhards Gewölbekeller oder der Rhein-Mosel-Halle mit der passenden Gala-Abendveranstaltung im Schloss.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Mona Neudeck & Alessandra Godon

Räumlichkeiten

Unsere Räumlichkeiten

  • Kaisersaal: bis zu 410* Personen, für festliche Bankette, Firmenfeierlichkeiten und Tagungen
  • Spiegelsaal: bis zu 272* Personen, für Empfänge, Begrüßungsreden, Büffets
  • Gartensaal: 52-160* Personen, für kleinere Tagungen, Seminare, Familienfeste und Hochzeiten
  • Lennésaal: 48-144* Personen, für Tagungen, Workshops, Vorträge
  • Augustasaal: bis zu 72* Personen barrierefrei, für Tagungen, Workshops und kleinere Feste

* je nach Bestuhlung
Weitere Informationen finden Sie HIER (offizielle Homepage von Koblenz Kongress)