Skip to main content

Deutsche Bahn Museum

EIN BESONDERES HAUS FÜR BESONDERE ANLÄSSE

Das 1882 gegründete DBMuseum in Nürnberg mit seinen Außenstellen in Koblenz und Halle an der Saale ist das älteste Eisenbahnmuseum der Welt. Die Schwerpunkte der Ausstellung des Standortes Koblenz sind die elektrische Zugförderung und das Reisen mit der Bahn. Mit der Übernahme der historienreichen Eventlocation erweitert die

Einstein Gastronomiegruppe das Portfolio der Veranstaltungsräume.Die Lokhalle bietet Platz für vielerlei Veranstaltungen. Sie hat eine nutzbare Fläche von 600 qm. Historische Fahrzeuge können als Hintergrundkulisse platziert werden. Das Aufstellen von Stühlen und Tischen ist in jeder Variation möglich und bietet somit Sitzgelegenheiten für Gruppen bis 200 Personen, oder Stehempfänge für 300 – 400 Personen. Platz für Bühnen oder Tribünen ist ebenfalls vorhanden. Durch große Fenster zur Ostseite wird der Raum mit Tageslicht durchflutet. Die Halle kann mit einem Kfz erreicht und befahren werden. Zusätzlich sind zwei Salonwagen mit je 25 Sitzplätzen vorhanden, die für kleinere Veranstaltungen und Tagungen genutzt werden können. Die Wagen sind auch in der kalten Jahreszeit einsetzbar, da sie mit einer Ölheizung ausgestattet sind.

Gerne begleiten wir Sie von der Planung, über die Organisation, bis hin zur Durchführung Ihres Events. Von der Kreation exquisiter Delikatessen, die Ihrer Vorliebe entsprechen, über Weinempfehlungen und opulentem Ambiente, bis hin zum makellosem Service bieten wir Ihnen alles an, was sie für die Durchführung eines perfekten Events benötigen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Mona Neudeck & Bianca Stolzenberg

Räumlichkeiten

Unsere Räumlichkeiten

Rustikales Flair als Highlight einer Veranstaltung

Kapazität
Je nach Bestuhlung 25 - 400 Personen.

Räumlichkeiten

  • große Wagenhalle
  • Kleine Salonwagen
  • großer Außenbereich 

Alle Räume sind miteinander kombinierbar

Parkplätze vorhanden